Gruppenreisen & Seminare

http://www.canribes.eu/picts/collage_gruppen.jpgFehlt Ihnen noch eine ehemalige Olivenöl-Mühle als besondere Unterkunft für Ihre Studienreise oder Klassenfahrt, für eine Kunstreise oder für ihren Urlaub mit Freunden? Brauchen Sie Räumlichkeiten um eigene Kurse oder Seminare zu organisieren? Vielleicht, um Ihr nächstes Theaterstück zu proben?

Can Ribes steht Ihnen auch für die Realisierung Ihrer eigenen Ideen und Projekte offen und verleiht Ihrer Tagung und selbst einem intensiven Arbeitstreffen das besondere Flair eines mittelalterlichen Landhauses.

Dazu haben Sie die Gelegenheit, ein jeweils angepasstes Begleitprogramm zu absolvieren - zum Entspannen oder zum Austoben, zum Geniessen und zum Entdecken eines der abwechslungsreichsten Landstriche Spaniens. Das geräumige Gebäude bietet Gruppen bis etwa 25 Personen Platz. Mit der überdachten Terrasse, zwei großen Aufenthaltsräumen und dem weitläufigen Garten steht Ihnen reichlich Platz zur Verfügung. Dabei können Sie entscheiden, ob Sie sich in der Hausküche selbst bekochen oder von uns mit Halb- oder Vollpension bewirtet werden möchten. Die Umgebung verfügt über ein attraktives Angebot an Sehenswürdigkeiten zu thematischen S chwerpunkten.

Wir helfen gerne bei der Umsetzung Ihres Vorhabens und beraten Sie zu entsprechenden (Begleit-) Programmen. sala21Teilen Sie uns Ihre Vorstellungen mit. Wir vermitteln Ihnen gerne ausführliche Informationen und Kontakte in der Region, besorgen Ihnen die Fahrpläne öffentlicher Verkehrsmittel, die Preise für Museumsbesuche oder die Mietkosten für Kleinbusse. Natürlich können Sie als LeiterIn einer Gruppe auch vorher bei uns vorbeischauen, um Haus und Region kennenzulernen und Ihr Vorhaben mit uns durchzusprechen.


Klassenfahrten & Studienreisen

grupo desayunoFür spanienreisende Schulklassen und Sprach-Leistungskurse ist Can Ribes das ideale Basislager abseits der großen Touristenströme. Nur einen Sprung von den landeskundlichen und kulturellen Attraktionen der Region entfernt, können hier Exkursionen nachbesprochen, kann gefeiert und ausgeruht cursowerden. Gut zehn Kilometer von der historisch interessanten Provinzhauptstadt Gerona entfernt und nicht weit von den Stränden der Costa Brava, liegt Can Ribes am richtigen Ort für alle, die zwar nichts verpassen wollen, aber auch nichts gegen ein paar relaxte Urlaubsstunden auf unserer Sonnenwiese oder in der Hängematte einzuwenden haben

Zeichenkurse & Kunstseminare

Katalonien war Wirkungsfeld von Dalí, Miró, Gaudí und zeitweilig auch von Picasso. Landschaft, Architektur und Alltag der Region sind bis heute beliebte Motive vieler Künstler, die sich in Nordspanien niedergelassen haben. Lassen auch Sie sich hier inspirieren. Folgen Sie der Dalí-Route zu den drei bedeutendsten Museen des Surrealisten in Figueres, Cadaqués (Wohnhaus) und Púbol (Castillo Gala-Dalí) - alle drei nur 20 bis 50 km von Can Ribes entfernt. Statten Sie auf einem Rundgang durch die beeindruckende Altstadt Geronas dem dortigen Kunstmuseum einen Besuch ab.

In etwa einer Stunde sind Sie in Barcelona, wo Sie neben den Museen von Picasso, Miró und Tápies auch durch das MACBA (Museum zeitgenössischer Kunst) wandeln und die Konstruktionen Gaudís bestaunen können.

Seminare zu Architektur & Kulturgeschichte

Die Region vor unserer Haustüre war schon ein beliebter Siedlungsplatz antiker Kulturen. empuriesDavon zeugen bis heute bedeutende Ausgrabungen iberischer (Ullastret — 4./5. Jahrhundert vor Christus), griechischer und römischer (Empúries — Ausgangspunkt der Romanisierung der iberischen Halbinsel) Siedlungen.

Aus späteren Epochen finden Sie in der Umgebung einen bestechenden Reichtum an interessanten Bauwerken der Romanik und Gotik.

Und schließlich bilden die Parkanlagen und Bauwerke Gaudís in Barcelona den Höhepunkt modernistischer Architektur.

Wanderwochen & Naturseminare

http://www.canribes.eu/picts/burg.jpgFelsküsten, Strände, Flußtäler und kleine Bergdörfer in den Vorpyrenäen — Can Ribes liegt inmitten eines Wanderparadieses. In einem Umkreis von etwa 40 Kilometern finden Sie viele idyllische Wanderrouten und gleich drei Naturparks: Die Garrotxa, eines der interessantesten vulkanischen Gebiete Europas mit etwa 30 Vulkankegeln und mehreren Basaltfeldern. Richtung Küste liegt die Sumpfnaturlandschaft Aiguamolls de l´Empordá , Zwischenstation und Brutstätte für viele Arten von Wandervögeln. Und etwa eine Seemeile von den Stränden der Costa Brava hat die spanische Regierung 1985 die Medes-Inseln unter besondern Schutz gestellt.

Preise

terazaDa die Gruppenpreise von vielerlei Faktoren abhängen, unterbreiten wir Ihnen auf Anfrage gerne ein individuelles, detailliertes Angebot entsprechend der Gruppengrösse, des Termins, des Buchungsumfangs und der Aufenthaltsdauer. Je nach Einzelfall gewähren wir so zum Beispiel Freizimmer für LeiterInnen, Schülerermässigungen, Wiederholungsrabatte oder Nebensaison-Spezialpreise.
Sie haben die Möglichkeit, das ganze Haus zu mieten, oder auch nur einzelne große Zimmer.

Allgemein gilt: Bei Selbstversorger-Gruppen bis 16 Personen berechnen wir 400,00€/Tag.