Can Ribes - die kleine Sprachschule
zwischen Mittelmeer und Pyrenäen


Spanisch lernen in Can Ribes heißt, in kommunikativer Form eine Sprache zu entdecken.

Das mittelalterliche Flair und die ruhige Lage des Landhauses bilden den idealen Rahmen, in dem Sie entspannt und genussvoll, und doch intensiv Spanisch lernen können.

Seit 1986 unterrichten wir hier Spanisch für alle Kenntnisstufen: Von den Anfangsgründen für diejenigen, die über keinerlei Vorkenntnisse verfügen, über mehrere Aufbaustufen bis hin zur Perfektionierung für sehr Fortgeschrittene.

Bei einem Kurs sind in der Regel maximal zwanzig Personen in Can Ribes. Überschaubare Besucherzahlen also, und eine freundliche, persönliche Athmosphäre.


Unsere Kurse ...

- Spanisch intensiv. Intensivkurse für Erwachsene jeden Alters. 30 Lektionen (á 45 Minuten) pro Woche in kleinen Gruppen.

- Bildungsurlaubskurse "Wem die Stunde schlägt …". Unsere Intensivkurse kombiniert mit kleinen Veranstaltungen zu Geschichte und Gegenwart Spaniens. Auch für alle, die gerne einen Blick hinter die Kulissen ihres Reiselandes werfen. 40 Lektionen (á 45 Minuten) pro Woche.

- Spanisch für Kinder. Spielend Spanisch lernen - Kurse für Kinder im Alter von 8 bis 15 Jahre. 20 Lektionen (á 45 Minuten) pro Woche in kleinen Gruppen.

- Einzelunterricht. Für hochintensives Lernen entlang Ihrer ganz individuellen, auch beruflichen Zielsetzungen. Termine, Themen, und Umfang jeweils nach Absprache.
curso jardin
- Spezialkurse für bestehende Gruppen. Für Volkshochschulen, Schulklassen, und Studiengruppen organisieren wir massgeschneiderte Kursprogramme - auch mit spezifischen Themenschwerpunkten, kulturellen Exkursionen, und Aktivprogrammen.


... und ihre Markenzeichen

- Unterrichtet wird in kleinen Lerngruppen mit durchschnittlich vier, maximal acht Personen von engagierten und qualifizierten, muttersprachlichen Lehrer/innen.

- Der Unterricht ist kommunikativ und zielt vorrangig auf aktiven und sicheren Sprachgebrauch.


- Das speziell für unsere Kurse konzipierte Lehrmaterial wird laufend aktualisiert und gemäß den Kurserfahrungen angepasst.

- Sie sollen weder überfordert noch unterfordert werden. Deshalb achten wir auf persönliche, intensive Betreuung entlang Ihrer individuellen Bedürfnisse und Lernfortschritte.

- Die Unterrichtssprache ist Spanisch, doch gibt es in Can Ribes Ansprechpartner für alle Gäste auch auf Deutsch.


Begleitend ...

- Kulturelle und landeskundliche Exkursionen und Angebote für Freizeitaktivitäten.

- Kinderbetreuung während der Unterrichtszeiten für die Kinder unserer Kursteilnehmer/innen.

Sie wohnen und lernen in Can Ribes. Die ruhige Lage und die natürliche Umgebung machen es leicht, sich zu konzentrieren, wie auch in den Pausen zu entspannen. Bei Halb- oder Vollpension können Sie Bekanntschaft mit den landestypischen Gaumenfreuden machen - zubereitet in der Küche mit originalem Holzbackofen und offenem Kamin.

Für Freizeitunternehmungen liegen die Attraktionen der Region zum Greifen nahe - Kunst & Kultur, Geschichte, Badesee, Strand, Berge, Sport, Naturparks, …

Die Partner/innen und Familien unserer Kursteilnehmer/innen können während der Kurse auch einfach nur Urlaub in unserem Haus machen.


Can Ribes ist Gründungsmitglied und mitarbeitende Institution im EU-Projekt TIMIAE (Traditional and Inovative Methods in Adult Education
).